Anfragen für eine Schulvorführung

Wie es funktioniert

Wir organisieren für Sie eine Vorstellung am Datum Ihrer Wahl (bevorzugt am Morgen) in einem Kino Ihrer Wahl. Für eine unverbindliche Anfrage füllen Sie bitte das untenstehende Formular aus. Wir werden die Verfügbarkeiten prüfen und so schnell wie möglich wieder auf Sie zurückkommen. Solange Sie keine Bestätigungs-Email von uns erhalten haben, gilt Ihre Vorführung noch nicht als definitiv. Das Kino sowie alle mit Ihrer Vorstellung befassten Personen erhalten eine Kopie dieser Email.

Referenten

Die Schule kann folgende Personen für eine Diskussion mit den SchülerInnen einladen:

Willkommen in der Schweiz: Sabine Gisiger (Regisseurin)

Für die anderen Filme können keine Besuche von Gästen gebucht werden.

Das Treffen findet unmittelbar nach der Vorstellung im Kinosaal statt. Der Austausch dauert ca. 30-60 Minuten, je nach Interesse des Publikums. Die Moderation des Gesprächs wird von einer Lehrperson Ihrer Schule übernommen.

Bedingungen

Es gelten die Bedingungen des gewählten Kinos für Schulvorstellungen. Der Preis pro Person beträgt je nach Kinoregion ca. 10-12.- CHF (mit Ausnahmen). Grundsätzlich ist ein Minimum von 80 Personen pro Vorstellung erwünscht.

Die Referenten berechnen einen Pauschalbetrag von 250.- pro Vorstellung (sofern nicht anders angegeben).

Subventionen Aargau

Im Kanton Aargau kann von der Lehrperson ein Impulskredit beantragt werden, über den bis zur Hälfte des Eintrittspreises zurückerstattet wird. Formular.